Das E-Werk2019-03-21T10:04:40+02:00

HISTORIE & GEBÄUDE

Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt. So begann auch das damalige Städtische Elektrizitätswerk Osterwieck, um 1900 erbaut, mit dem ersten Schritt zu Elektrifizierung unserer Region. Was langsam begann und sich Stück für Stück über das nördliche Harzvorland durchzog, leitete eine nicht enden wollende Entwicklung ein. Dadurch wurden auch eng angrenzende Orte wie z.b. Wasserleben, Stötterlingen, Hoppenstedt oder Rhoden mit Gleichstrom und einer anfänglichen Gesamtleistung von 45 KW versorgt. Strom brachte nicht nur Licht, es brachte auch Wärme und Fortbewegung. Strom sicherte Leben. Ob in ausgeleuchteten Straßenzügen oder in Krankenhäusern. Elektrifizierung war nicht nur ein Träger der industriellen Revolution, Strom war Emotion und bot fast ungeahnte Möglichkeiten. Die Geschichte dieses Gebäudes lassen wir nun wieder aufleben und bieten erneut Möglichkeiten, durch einzigartige elektrisierende Momente. Erleben Sie, wie noch heute dieses geschichtsträchtige Gebäude nachhaltig begeistern kann.

ELEKTRIZITÄTSWERK

DAS ALTE ELEKTRIZITÄTSWERK OSTERWIECK

  • um 1901 erbaut

  • Denkmalgeschützt

  • um 2002 in Privatnutzung

  • 2010 Umbau zur Eventlocation

  • drei ausgebaute Eventebenen

  • Platz für bis zu 200 Gäste

IMPRESSIONEN VOM UMBAU DES E-WERKS 2010

AKTUELLE BILDER DES EVENTWERKS

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ok